Branding-Kampagne der European Academy of Neurology: neue Welten entdecken

Wer die Neurologie auf die Abbildung eines Gehirns reduziert, wird ihrer umfassenden Bedeutung nicht gerecht. Denn das Gehirn ist alleine nichts. Und alles ist nichts ohne das Gehirn.

In der Neurologie hängt alles mit allem zusammen. Das Gehirn interagiert mit dem gesamten Nervensystem, mit unseren Hormonen, mit Darm und Magen, mit dem Immunsystem, mit Muskeln, mit den Genen. („For neurologists, communication is an art form!“) Diese Interaktionen machen das aus, was wir sind, was wir fühlen, was wir tun, was wir wissen und was wir möchten. Neurologinnen und Neurologen sind „Great Minds“: klug, innovativ und Persönlichkeiten mit feinem Gespür für die Patienten und ihre Krankheiten, für Nuancen und subtile Geschichten („In our profession, perception is key!“) – schon allein von Berufs wegen. Jeden Tag begeben sie sich gemeinsam mit ihren Patienten auf Entdeckungsreise in einen faszinierenden Kosmos: unseren Körper.

Diese Welten illustriert die neue Kampagne der European Academy of Neurology (EAN), die vom 16. bis 19. Juni auf dem EAN-Jahreskongress in Lissabon ihre Premiere feierte. Auf haushohen Bannern,  Broschüren und Programmen, in den sozialen Medien und auf der Website verbinden sich faszinierende Bilder unserer Welt und Aussagen zum Selbstverständnis der Neurologie zu einem feinfühligen Storytelling, das die gemeinsame große Aufgabe projiziert: Die weißen Flecken auf der neuronalen Landkarte zu entdecken und gemeinsam bislang unheilbare Erkrankungen zu therapieren. Mehr dazu auf www.ean.org/campaign.

Herzlichen Dank an unsere Freunde von der Lead-Agentur mattweis, die unter anderem  für die Kreativkonzeption verantwortlich zeichnen, und dem EAN-Board für die wunderbar konstruktive Zusammenarbeit, bei der wir viel darüber gelernt haben, wie die Vertreter des Faches in anderen europäischen Ländern denken. Danke auch an Tanja, Markus und Ricarda bei albertZWEI für ihren unermüdlichen Einsatz. „Our adventure ist not a solo expedition.“

Die European Academy of Neurology (EAN) mit Sitz in Wien hat sich im erst vierten Jahr nach ihrer Gründung bereits zu einem Leuchtturm der Neurologie in Europa etabliert. Und es geht voran: Auf dem 2018er-Kongress in Lissabon mit dem Besucherrekord von 6800 Gästen aus der ganzen Welt, mit dem Start des Membership Recruitment Programme und dem Willkommen für das 1000. Mitglied, mit dem Start der B2B-Branding Campaign und dem Leitspruch „Neurogenomics – unravelling hidden diseases“.

Please publish modules in offcanvas position.