Kostenlose Stellenanzeigen – unser Beitrag zur Bewältigung der Coronakrise

München, den 20. März 2020. Qualifiziertes und engagiertes medizinisches Personal in ausreichender Zahl ist der Schlüssel zum erfolgreichen Gesundheitsmanagement ‒  in der Krisenzeit von SARS-CoV-2 muss das Recruiting auch noch blitzschnell gehen. 

Die Vorgaben von RKI und Gesundheitsministerium, die Intensivbetten und Beatmungsplätze in den Kliniken drastisch auszubauen, gleicht einer Herkulesaufgabe. Für ihre Bewältigung stellt die albertZWEI media kurzfristig und unkompliziert ihre Recruiting-Power zu Verfügung: Wir veröffentlichen ab sofort bis vorerst 17. April kostenlos Stellenanzeigen, die unmittelbar mit dem Kampf gegen Corona zusammenhängen, auf unseren drei medizinischen Stellenmärkten Neurologie, Schmerztherapie und Kardiologie.

Wir verbreiten diese Anzeigen außerdem mit digitalen Kampagnen auf unseren Social-Media-Kanälen über Zielgruppen-Targeting. Unabhängig von der Fachrichtung werden so mit jeder geschalteten Anzeige viele Tausend Personen aus medizinischen Berufen erreicht – und vielleicht zum Helfer in den Corona-Hotspots inspiriert.

„Damit verfolgen wir konsequent unsere Mission – mit unserer Kommunikationsarbeit im Gesundheitsbereich unser Leben ein Stück weit zu verbessern", sagt Geschäftsführer Frank A. Miltner.

www.stellenmarkt-neurologie.de
www.stellenmarkt-kardiologie.de
www.stellenmarkt-schmerztherapie.de

 

Please publish modules in offcanvas position.